News

Läuft wie geschmiert

02.03.2009 · ILCO und BASF entwickeln neuartige Schmierstoffe

Seit März 2008 arbeiten die ILCO Chemiekalien GmbH und BASF an neuen Schmierstoffanwendungen. Konventionelle Schmierstoffe verdampfen nach einiger Zeit, und es kommt zum Verschleiß.

Die ionischen Flüssigkeiten der BASF bieten hier entscheidende Vorteile: Sie sind auch bei hohen Temperaturen von 200 °C und darüber hinaus einsetzbar, verdampfen nicht und bleiben stabil. Daher entwickelt ILCO gemeinsam mit der BASF jetzt neuartige Schmierstoff-Formulierungen auf Basis ionischer Flüssigkeiten.
„Als kleines Unternehmen waren wir über den schnellen und unbürokratischen Informationsaustausch mit der BASF positiv überrascht“, so Dr. Corvin Volkholz, Geschäftsführer von ILCO.
Erste Früchte der Zusammenarbeit sind bereits erkennbar: „Die ionischen Flüssigkeiten zeigten in ersten Versuchen sehr interessante physikalische und vielversprechende Schmiereigenschaften. Daher werden wir schon bald erste Schmierstoff-Formulierungen in Anwendungstests mit Originalbauteilen erproben können“, sagt Dr. Laszlo Szarvas, zuständig für ionische Flüssigkeiten bei der BASF.

Quelle: BASF SE, Newsletter Interchange, Dezember 2008